Wanderung auf der Neuffener Alb

Unsere diesjährige Vereinswanderung führte uns auf die Neuffener Alb. Eine 18-köpfige Gruppe AOE-ler traf sich beim Wanderparkplatz Hochholz zwischen Erkenbrechtsweiler und Hülben. Bei schönstem Wanderwetter folgte der Weg zunächst dem AVN-Astronomie-Lehrpfad, wo wir uns anhand der aufgestellten Tafeln die Welt aus der Sicht von Astronomen, Dichtern und Philosophen erklären lassen konnten. An einem riesigen Steinbruch vorbei mit einem Blick in die tiefen Abgründe wanderten wir bis zur Burg Hohen Neuffen. Der letzte steile Anstieg wurde durch einen grandiosen Blick ins Ländle und bis zum Hohenstaufen hin belohnt.

Wandergruppe

Auf dem Rückweg war das Ziel zunächst ein sehr schön gelegener Grillplatz, wo wir eine Rast einlegten und mitgebrachte Würstchen und Steaks grillten und uns mit Getränken erfrischten. Weiter führte uns der Weg am Albtrauf entlang zu den Höllenlöchern. Inzwischen war ein Gewitter aufgezogen, das uns nicht nur Donner und Blitz, sondern auch einen leichten Regen bescherte. Auf dem letzten Wegstück zurück zu unserem Ausgangspunkt konnten wir nochmals die herrliche Aussicht auf den Albtrauf und die Burg "Hohen Neuffen" genießen. In einer nahegelegenen Bauernwirtschaft ließen wir den Tag bei Kaffee und Kuchen oder einem frischen Bier ausklingen.

Beim Grillen

Vielen Dank an Willi und Siggi sowie Dietmar und Elke, die die Wanderung ausgekundet und auch eine Alternativroute für Familien mit Kinderwagen ausgewählt hatten.

Berichte 2014

Neujahrskonzert


Maihock


Wanderung auf der Neuffener Alb


Herbstkonzert


Konzert in Erfurt


Weihnachtsfeier

Jahresauswahl

Auskunft

© 2020 Akkordeon-Orchester Ebersbach/Fils e.V.